Infoabend Radikale Therapie @ Schenke

Infoabend Radikale Therapie
Freitag, 16.Mai, 18 Uhr
Schenke, Pfeilgasse 33

Die Veranstaltung ist FrauenLesbenInterTrans* only.

RT = Radikale Therapie
R – bezieht sich auf den historischen Ursprung aus der radikalen Ablehnung der hegemonialen Psychiatrie. RT soll uns befähigen, mit eingefahrenen Situationen RADIKAL anders umzugehen. T – weil RT Elemente aus verschiedenen THERAPIE-Formen aufgreift und wir mit RT die Chance haben, tiefsitzende Erlebnisse und eingefahrene Muster zu bearbeiten.

FORT steht für „Frauen organisieren Radikale Therapie“ und ist eine Selbsthilfe-/Selbsterfahrungsgruppe für Frauen*.

FORT gibt es seit den 70er Jahren und ist für „weiblich“ sozialisierte Personen konzipiert. Bei dem Infoabend ist die Teilnahme von Inter*- und Trans*Personen ausdrücklich erwünscht.

FORT ist eine kostenlose Gruppe, in der mit verschiedenen Methoden der Humanistischen Psychologie, wie z.B. Co-Counselling gearbeitet wird. Oftmals werden auch eigene Methoden entwickelt. Mit Hilfe dieser Techniken können wir Gefühle wie Schmerz, Wut, Angst, Scham oder Verwirrung wahrnehmen, entladen und/oder loslassen.

FORT basiert auf der Grundidee, dass viele psychische Probleme letztendlich auf unterdrückende Gesellschaftsstrukturen zurückzuführen sind. Im Laufe unserer Erziehung werden wir durch Rollenerwartungen, Verbote und negative Botschaften an diese Verhältnisse angepaßt. Bei FORT können wir lernen, ein Gespür für verinnerlichtes Angepasst-Sein und Wirkungsmechanismen von Verhaltensweisen zu entwickeln und Wege der Befreiung zu entdecken.

Bei der Veranstaltung werden Anna und Eva, zwei Grazer RT-Frauen, Konzept und Methoden von FORT vorstellen.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Bei Interesse kann eine Gruppe in Wien entstehen. Wenn ihr Teil einer neuen Gruppe sein wollt, Rückmeldungen oder Fragen habt, dann kommt zum Infoabend oder meldet euch bei rt-wien@riseup.net

Das Kommunebuch. Alltag zwischen Widerstand, Anpassung und gelebter Utopie:
http://www.radikale-therapie.de/RT-Texte/Kommunebuch.pdf

Antipsychiatrie Praxis:
http://freakoutcrazy.com/antipsychiatrie/praxis/

Politisch aktiv, ohne kaputtzugehen:
http://afb.blogsport.de/images/PAOKG_Doku_web.pdf

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.